Personenzentrierte Psychotherapie Gabriele Recheis-Reischauer

Psychotherapie – Supervision – Beratung

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

 

1. BEHANDLUNGS- UND BERATUNGSGEGENSTAND

Der Klient/Kunde kann psychotherapeutische Behandlung und/oder Einzel- bzw. Paarberatungen sowie -Supervisionen und Bowen-Behandlungen in Anspruch nehmen. Weder die Psychotherapie noch die Beratung ersetzen eine gründliche körperliche Untersuchung und Behandlung durch einen Arzt. Der Klient/Kunde ist bei Beschwerden mit Krankheitswert ausdrücklich aufgefordert, sich in die Behandlung eines Arztes zu begeben.

 

Das konkrete Behandlungsziel wird zu Beginn der Arbeit definiert. Die gemeinsame Arbeit umfasst Gespräche und auf Wunsch und nach Absprache auch alternative Behandlungsmethoden. Die Behandlung zielt darauf ab, den Klienten/Kunden darin zu unterstützen, psychische und psychosoziale Probleme zu überwinden, Klarheit über seine weitere Zukunft zu gewinnen, Ressourcen für die Zielerreichung zu aktivieren und den Klienten/Kunden bei Veränderungen in Ihrem beruflichen und privaten Alltag professionell zu begleiten.

 

 

2. THERAPIE- UND BERATUNGSERFOLG

Die Therapeutin bzw. Beraterin kann den gewünschten oder geplanten Erfolg oder das Erreichen vereinbarter Ziele in der gemeinsamen Arbeit nicht garantieren. Beide Parteien arbeiten jedoch nach bestem Wissen und Können daran, dass dieser Therapie- und Beratungserfolg eintritt.

 

 

3. TERMINVEREINBARUNGEN UND VERTRAGSGRUNDLAGEN

Behandlungs- und Supervisions-Termine werden mit dem Klienten/Kunden telefonisch oder persönlich vereinbart. Email-Terminanfragen gelten nur nach schriftlicher oder telefonischer Bestätigung durch Gabriele Recheis-Reischauer als fixiert.

 

In allen Fällen , insbesondere bei einer Termin-Erstvereinbarung, werden diese Geschäftsbedingungen Klienten/Kunden ausgehändigt bzw. schriftlich (per E-Mail) übersendet. Sie sind zudem im Behandlungsraum ersichtlich gemacht und gelten als wesentlicher Vertragsbestandteil für Behandlungen und Supervisionen. Mit der mündlichen oder persönlichen Terminvereinbarung bzw. der späteren Übersendung der Terminbestätigung aufgrund einer Termin-Anfrage erteilt der Klient/Kunde sein Einverständnis zu einer Behandlung oder Beratung auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Dauer und Termine der Behandlungen und Supervisionen werden zwischen den Vertragspartnern beim Erstgespräch und nachfolgend im beiderseitigen Einvernehmen mündlich vereinbart. Die Regeldauer pro Leistungseinheit ist in Pkt. 5 Behandlungs- und Supervisionstarife näher ersichtlich.

 

Der Klient/Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Terminabsagen bzw. -verschiebungen bis 8 Tage vor dem vereinbarten Termin kostenlos möglich sind. Danach ist der Leistungspreis zur Gänze fällig. Im Krankheitsfall ist der Leistungspreis nur dann nicht fällig, wenn innerhalb von 7 Tagen (=1 Woche) nach dem vereinbarten und nicht wahrgenommenen Termin eine ärztliche Bestätigung schriftlich oder persönlich nachgereicht wird.

 

Unabhängig davon endet der Behandlungsvertrag dann, wenn einer der Vertragspartner sich dafür entscheidet.

 

 

4. WAHLTHERAPIE, RECHNUNGSLEGUNG UND FÄLLIGKEITEN

Der Klient/Kunde nimmt zur Kenntnis, dass alle Behandlungen und Supervisionen dem Klienten/Kunden privat in Rechnung gestellt werden.

 

Der Klient/Kunde erhält nach Abschluss jeder Leistungseinheit eine Originalhonorarnote, die sofort bar zu begleichen bzw. prompt anzuweisen ist. Falls das fällige Honorar nicht fristgerecht bezahlt wird, erfolgt eine einmalige Zahlungserinnerung (Zusatzgebühr 10,-), aufgrund derer die ausgewiesene Rechnungssumme innerhalb von 7 Tagen zu begleichen ist. Bei Nichtbegleichung wird eine Mahnklage eingebracht bzw. ein Inkassobüro oder Rechtsanwalt mit der Forderungseintreibung beauftragt. Damit verbundenen Mehrkosten gehen zu Lasten des Klienten/Kunden.

 

 

5. BEHANDLUNGS- UND SUPERVISIONSTARIFE

Ab Jänner 2017 gilt folgender mehrwertsteuerfreier Tarif je nach Leistungsart und Dauer einer Leistungseinheit als vereinbart:

 

Leistungsart - Dauer einer Leistungseinheit

Tarif einer Leistungseinheit

Psychotherapie - 50 min. (einzeln)

90,--

Psychotherapie - 50 min. (ab 2 Personen)

100,--

Supervision, Coaching - 45 min. (einzeln)

90,--

Supervision, Coaching - 45 min. (ab 2 Personen)

100,--

Bowen - 45 min. (Erwachsene über 18 Jahre)

55,--

Bowen - 25 min. (Kinder, Jugendliche unter 18 Jahre)

35,--

 

 

6. KOSTENZUSCHUSS FÜR PSYCHOTHERAPIE

Der Klient hat die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenzuschuss an die Krankenkasse zu stellen. Die Krankenkassen leisten aber nur dann einen Kostenzuschuss, wenn eine krankheitswertige Störung aufgrund eine Untersuchung spätestens vor der zweiten Psychotherapiesitzung ärztlich diagnostiziert wird. Diese Untersuchung dient dazu, eventuelle körperliche Erkrankungen abzuklären, die die seelische Problematik vielleicht (mit-) bedingen. Sie kann von einem praktischen Arzt durchgeführt werden.

 

Für einen Kostenzuschuss zu den ersten zehn (10) Psychotherapiesitzungen genügt es, neben dieser ärztlichen Bestätigung die Honorarnote des Psychotherapeuten und den Zahlungsbeleg bei der zuständigen Krankenkasse einzureichen.

 

Für einen Kostenzuschuss ab den elften (11) Psychotherapiesitzungen ist ein „Antrag auf Kostenzuschuss wegen Inanspruchnahme eines freiberuflich niedergelassenen Psychotherapeuten“ zu stellen. Dieser Antrag sollte vor der zehnten (10.) Psychotherapiestunde eingereicht werden, um den Kostenzuschuss ohne Lücke weiterbeziehen zu können. Die Krankenkasse prüft den Antrag und kann dann den Kostenzuschuss für weitere Psychotherapiesitzungen bewilligen.

 

 

7. GERICHTSSTAND UND HAFTUNG

Gerichtsstand ist Grieskirchen. Die Behandlung enthebt Klienten/Kunden nicht davon, die volle Verantwortung für seine Handlungen selbst zu übernehmen. Bei möglichen Störungen verpflichtet sich der Klient/Kunde, die Therapeutin bzw. Beraterin darüber zeitnah zu informieren und gemeinsam, ggf. in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Ärzten, nach Abhilfe zu suchen.

 

Gabriele Recheis-Reischauer

Wiesenstraße 19

4702 Wallern an der Trattnach

+43 (0)664 4819 465

gabriele@recheis-r.at

 

Bezirke: Grieskirchen - Eferding - Wels